"Ein Buch für den Weltfrieden", würde Autor und Google-Ingenieur Chade-Meng Tan wohl von seinem Werk behaupten.

Offiziell widmet er sich auf knapp 350 Seiten dem Thema Emotionale Intelligenz durch mehr Achtsamkeit. Er orientiert sich dabei besonders an den buddhistischen Prinzipien und Lehren des Zen-Buddhismus.

Bei Google steht es den Mitarbeitern frei, 20% ihrer Arbeitszeit für eigene Projekte zu verwenden. Chade-Meng Tan nutzte diese Möglichkeit für die Schaffung eines Self-Coaching Programmes, aus dem letztendlich auch dieses Buch hervorging.

Im Wesentlichen geht es darum mehr Achtsamkeit in sein eigenes Leben zu integrieren, wobei die dargestellten Methoden und Aussagen absolut frei von übertrieben religiösen Anstrich sind und stattdessen mit aktuellen Studien, aus Psychologie und Medizin, gestützt und untermauert werden. So wird es auch Skeptikern leicht gemacht, eine wahre Freude an diesem Buch zu entwickeln.

Durch eine sehr bescheiden wirkende Art hat man nicht das Gefühl zu etwas unmöglichem aufgefordert zu werden, wodurch ich mich an jeder Stelle des Buches gut abgeholt gefühlt habe.

Zählt man den Epilog mit, und lässt Danksagung und Quellenangaben außen vor, ist das Buch in zehn Kapitel unterteilt. Von Kapitel zu Kapitel wird tiefer auf die Materie eingegangen, was eine angenehme Steigerung des Schwierigkeitsgrads mit sich bringt. Da der Text der einzelnen überschriften nicht unbedingt auf den Inhalt eines Kapitels schließen lässt, und sich ein roter Faden von einem zum nächsten Abschnitt zieht, empfehle ich das Buch von Vorne bis Hinten durchzulesen. Als Nachschlagewerk halte ich es für weniger geeignet, solange man den Inhalt noch nicht kennt.

Den Inhalt des Buches würde ich (grob) wie folgt zusammenfassen:

Was ist emotionale Intelligenz?
Atmung, Meditation und Achtsamkeit
Achtsamkeit im Alltag
Selbstvertrauen entwickeln
Umgang mit Emotionen
Seine Berufung finden und den Mut haben im Leben etwas zu wagen
Mitgefühl, auch aus medizinischer Sicht
Teamwork, Umgang mit Menschen
Selbstmotivation

Zu den meisten Themen werden kleinere Übungen und Tipps & Tricks angeboten. Auf eine sympatische Art und Weise schafft es Chade-Meng Tan auch zum Mitmachen der unterschiedlicher Übungen zu animieren. Aufgefrischt werden die kurzen, und übersichtlich gehaltenen, Abschnitte durch Zeichnungen des Illustrators Colin Goh, die dem Ganzen zusätzlichen Charme und Witz verleihen.

Für wen dieses Buch geeignet ist kann ich nur schwer beurteilen. Die zu dem Buch existierenden Kurse, werden bei Google für die Belegschaft gehalten, ganz normale und durchschnittliche Menschen. Da sich das Buch aber doch mehr oder weniger auch der Meditation widmet, wird vermutlich nicht jeder Durchschnittsmensch automatisch zu diesem Buch greifen.

Wer etwas in seinem Leben verändern möchte, Wege zu mehr Kreativität sucht, oder sich überlegt, wie er die Teamarbeit in seinem Unternehmen verbessern könnte, wird hier auf jeden Fall einige Anregungen finden. Aber auch so kann ich es jedem anderen nur empfehlen. Zu schwer dürfte es für niemanden sein und man muss sich auch nicht großartig für Meditation interessieren, weil eben auch die Wirkung auf den ganz normalen Alltag hervorgehoben wird. Jeder wird dort abgeholt, wo er sich gerade befindet.

Für mich ist dies das beste Buch, was ich in letzter Zeit gelesen habe. Von meiner Seite gibt es deshalb eine klare Kaufempfehlung!

Titel Search Inside Yourself Autor Chade-Meng Tan Verlag arkana ISBN 978-3-442-34117-7 Preis 19,99 € Homepage - Sonstige Informationen 2. Auflage, 8. Oktober 2012 352 Seiten Search Inside Yourself Course auf YouTube (englisch)

Previous Post Next Post